Inhaltsbereich

Kindertagesbetreuung

Allgemeine Informationen

Formen der öffentlichen Kindertagesbetreuung sind

    • Kindertageseinrichtungen (Krippengruppen, Kindergartengruppen, altersübergreifende Gruppen)
    • Kindertagespflege (vorrangig für Kinder unter drei Jahren und schulpflichtige Kinder)

Kindertagesstätten sind Tageseinrichtungen, in denen sich Kinder aufhalten, die regelmäßig, mindestens aber 10 Stunden in der Woche betreut werden. Kindertagesstätten bieten eine gruppenbezogene Betreuungsform an.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde.

Über Anzahl der Betreuungseinrichtungen und Anzahl der Plätze sowie der Konzeptionen können bei der zuständigen Stelle erfragt werden.
Dort erhalten Interessierte auch Kontaktadressen der in Frage kommenden Kindertageseinrichtungen oder Tagespflegepersonen, sowie Informationen zum Anmeldeverfahren.

Arbeitsgemeinschaft Niedersächsischer Jugendämter

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für eine geplante Betreuung in den gemeindeeigenen Kindertagesstätten ist eine Anmeldung im Rathaus einzureichen.

Welche Gebühren fallen an?

Die Elternbeiträge im Krippenbereich werden von den jeweiligen Trägern festgesetzt und können daher variieren.