Inhaltsbereich

Wahlhelfer

Allgemeine Informationen

Für die Durchführung von Wahlen werden für die 11 Wahllokale der Gemeinde Lengede Wahlhelfer benötigt.

Wahlhelfer sorgen am Wahltag für einen ordnungsgemäßen und reibungslosen Ablauf in den jeweiligen Wahllokalen und zählen die dort abgebenen Stimmen nach Schließung der Wahllokale aus.

Die Übernahme eines Wahlehrenamtes ist für alle Bürgerinnen und Bürger verpflichtend und kann nur unter bestimmten Voraussetzungen abgelehnt werden.

Für die Wahrnehmung des Wahlehrenamtes wird ein "Erfrischungsgeld" in Höhe von 40,00 Euro gezahlt.

An wen muss ich mich wenden?

Wenn Sie Interesse an der Wahrnehmung eines Wahlehrenamtes haben, können Sie sich gerne an die/den angebenene/n Ansprechpartner/in wenden.

Voraussetzungen

Ein Wahlehrenamt können nur Personen innehaben, die nach den jeweils geltenden wahlrechtlichen Bestimmungen auch wahlberechtigt sind.